Kurskatalog

Einkaufswagen

Einkaufswagen 0

Compliance Vertiefung

Normaler Preis €200.00
Ein Kurs von Lecturio
Anmelden
Lektionen: 72 Lektionen
Länge: 5 Stunden
Sprache: Deutsch

Beschreibung

Jedes Unternehmen ist der Gefahr des Datendiebstahls und der Korruption ausgesetzt. Als Arbeitgeber ist es Ihre Pflicht, für mehr Sicherheit im Unternehmen zu sorgen und Datendiebstahl zu verhindern. Denn finanzielle Schäden und Imageverlust durch unzureichenden Schutz kann sich ein Unternehmen nicht leisten.

 

Fachleute mit langjähriger Erfahrung machen Sie mit den Grundlagen der Compliance vertraut, etwa der Betrugsprävention oder dem Kartellrecht. Sie geben hilfreiche Tipps für die Praxis und zeigen, wie Sie ein Compliance Management in Ihrer Firma aufbauen.

 

Durch diesen Kurs führen Sie folgende Dozenten: Rainer Benne, langjähriger CCO bei der Porsche AG Dr. Alexander Deicke, Fach- und Rechtsanwalt für Kartellrecht Prof. Dr. Hans Jürgen Meyer-Lindemann, Berater für kartellrechtliche Compliance

Was lerne ich aus diesem Kurs?

  • Betrugsversuche durch Kartellrecht und weiteren Maßnahmen vorbeugen
  • Compliance Management im Unternehmen aufbauen
  • Präventionsmaßnahmen einsetzen um Korruption und Geldwäsche zu unterbinden
  • Richtlinien und Gesetze gemäß WpHG einhalten

An wen richtet sich der Kurs?

  • Unternehmer, die ein Compliance Management in ihrem Unternehmen aufbauen wollen

 

Lerninhalte

Kapitel 1: Kursvorstellung: Compliance (00:52)

 

Kapitel 2: Kursvorstellung: Compliance (00:52)

   Lektion 1:     Compliance (07:00)

   Lektion 2:     Rechtsgrundlagen, -pflichten und Haftung (07:44)

   Lektion 3:     Scoping (Risikoidentfizierung) (09:04)

   Lektion 4:     Themenbereiche von Compliance (07:01)

   Quiz 1:          5 Fragen

 

Kapitel 3: Kursvorstellung: Kartellrecht

   Lektion 5:     Die Folgen von Kartellverstößen (01:20)

   Lektion 6:     Inhalte zur Vermeidung von Kartellverstößen (01:09)

 

Kapitel 4: Einführung: Zweck von Kartellrechts

   Lektion 7:     Erläuterungen zum Kartellrecht (01:51)

   Lektion 8:     Verstöße gegen das Kartellrecht (03:50)

   Lektion 9:     Die Berechnung von Bußgeldern (04:27)

   Lektion 10:   Der Erfolg von Compliance Systemen (01:43)

   Lektion 11:   Verfolgungsbehörden auf nationaler und europäischer Ebene (03:19)

   Quiz 2:          3 Fragen

 

Kapitel 5: Rechtliche Grundlagen des Kartellrechts

   Lektion 12:   Die drei Säulen des Kartellrechts (04:15)

   Lektion 13:   Das Kartellverbot (01:42)

   Lektion 14:   Das Missbrauchsverbot (01:37)

   Quiz 3:          1 Frage

 

Kapitel 6: Vereinbarung zwischen Wettbewerben

   Lektion 15:   Was sind Preisabsprachen (02:05)

   Lektion 16:   Tatbestandselemente des Kartellverbots (03:58)

   Lektion 17:   Horizontale Kernbeschränkungen (03:52)

   Lektion 18:   Informationsaustausch zwischen Wettbewerbern (04:33)

   Lektion 19:   Kooperationen zwischen Wettbewerbern (03:55)

   Quiz 4:          3 Fragen

 

Kapitel 7: Vereinbarung zwischen Lieferanten und Abnehmern

   Lektion 20:   Erläuterungen zu vertikalen Vereinbarungen (02:01)

   Lektion 21:   Vertikale Gruppenfreistellung (03:12)

   Lektion 22:   Die Absprache von Weiterverkaufspreisen (03:36)

   Quiz 5:          1 Frage

 

Kapitel 8: Missbrauch der Marktstellung

   Lektion 23:   Tatbestandselemente des Missbrauchsverbots (01:35)

   Lektion 24:   Definition der Marktbeherrschung (01:53)

   Lektion 25:   Missbräuchliche Ausnutzung (04:53)

   Lektion 26:   Diskriminierung von Handelspartnern (02:33)

   Quiz 6:          2 Fragen

 

Kapitel 9: Verhaltensregeln für die Praxis: „Dawn Raids“

   Lektion 27:   Erläuterungen zu Dawn Raids (03:49)

   Lektion 28:   Risiken bei Dawn Raids (02:08)

   Lektion 29:   Einflussnahme auf den Ablauf eines Dawn Raids (01:52)

   Lektion 30:   Verhalten beim Eintreffen der Beamten (02:11)

   Lektion 31:   Verhalten bei der Befragung anwesender Personen  (02:18)

   Lektion 32:   Verhalten beim Zugriff auf Beweismittel  (01:47)

   Lektion 33:   Kurzzusammenfassung (01:42)

   Quiz 7:          3 Fragen

 

Kapitel 10: Kursüberblick: Geldwäsche (01:16)

 

Kapitel 11: Geldwäsche

   Lektion 34:   Geldwäschebegriff (05:50)

   Lektion 35:   Geldwäscheprävention (05:10)

   Lektion 36:   Geldwäschegesetz (21:34)

   Lektion 37:   Der Geldwäschebeauftragte (01:58)

   Lektion 38:   (Internationale) Organisation (04:48)

   Lektion 39:   Besonderheiten im Finanzsektor & Praxistipps (04:37)

   Quiz 8:          15 Fragen

 

Kapitel 12: Kursvorstellung: Datenschutz (00:53)

 

Kapitel 13: Datenschutz

   Lektion 40:   Datenschutz (00:42)

   Lektion 41:   Was ist Datenschutz? (02:24)

   Lektion 42:   Personenbezogene Daten (02:54)

   Lektion 43:   Wen schützt der Datenschutz (02:00)

   Lektion 44:   Das Datenschutzgesetz (01:06)

   Lektion 45:   Zweckbindung (03:34)

   Lektion 46:   Rechte der Betroffenen (01:50)

   Lektion 47:   Pflichten des Unternehmens (02:32)

   Lektion 48:   Keine Einbahnstraße! (00:54)

   Quiz 9:          3 Fragen

 

Kapitel 14: Kursvorstellung: Informationssicherheit (01:25)

 

Kapitel 15: Informationssicherheit

   Lektion 49:   Informationssicherheit (01:31)

   Lektion 50:   Gefahren und Schutzmaßnahmen (08:57)

   Lektion 51:   Passwortschutz (06:26)

   Lektion 52:   Verhalten in der Öffentlichkeit (03:48)

   Lektion 53:   Elektronische Kommunikation (06:24)

   Quiz 10:          5 Fragen

 

Kapitel 16: Kursüberblick: Compliance im Rahmen des WpHG (Insiderhandel) (01:34)

 

Kapitel 17: Compliance im Rahmen des WpHG (Insiderhandel)

   Lektion 54:   Begriffsbestimmung Compliance (08:24)

   Lektion 55:   Mindestanforderungen an das Risikomanagement (05:41)

   Lektion 56:   WpHG (08:48)

   Lektion 57:   Indsiderhandel (14:11)

   Lektion 58:   Internationaler Ansatz & Praxistipps (05:34)

   Quiz 11:          14 Fragen

 

Kapitel 18: Kursvorstellung: Korruptionsprävention (01:01)

 

Kapitel 19: Korruptionsprävention

   Lektion 59:   Ist Korruption nur ein Tauschgeschäft? (02:05)

   Lektion 60:   Folgen für die Allgemeinheit (02:42)

   Lektion 61:   Folgen für die Beteiligten (03:12)

   Lektion 62:   Rechtliche Grundlagen und Folgen (04:19)

   Lektion 63:   Soziale Üblichkeit (04:54)

   Lektion 64:   Ein Beispiel aus der Praxis (02:06)

   Lektion 65:   Korruptionsdelikte International (07:26)

   Lektion 66:   Bedeutung für Unternehmen (01:55)

   Quiz 12:          5 Fragen

 

Kapitel 20: Kursvorstellung: Betrugsprävention (01:10)

 

Kapitel 21: Betrugsprävention

   Lektion 67:   Begriffsbestimmung (06:57)

   Lektion 68:   Prävention (03:35)

   Lektion 69:   Gefährdungsanalyse (02:46)

   Lektion70:   Bankenaufsicht (03:38)

   Lektion71:   Ausgestaltung (10:01)

   Lektion72:   Praxistipps (03:16)

   Quiz 13:          10 Fragen

 

Anbieter

Lecturio

Lecturio wurde 2008 in Leipzig gegründet und ist die führende deutschsprachige E-Learning-Plattform für private und berufliche Aus- und Weiterbildung. Zusammen mit einem Team von 50 Leuten will Lecturio die deutsche Bildungslandschaft nachhaltig positiv beeinflussen.

 

Lecturio ist eine zentrale Wissensplattform, die Online-Kurse zur Verfügung stellt. Somit haben Studenten und Lernbegeisterte die Möglichkeit, Vorlesungsinhalte ergänzend zu den Präsenzvorlesungen auch in digitaler Form anzusehen. Auch Professionals können sich kostengünstig und effizient in ihrem Fachgebiet weiterbilden.

 

Das professionell aufgearbeitete Lernangebot umfasst mit über 10.000 Video-Vorträgen nahezu alle relevanten Themenbereiche der beruflichen Weiterbildung sowie die Themenbereiche Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen, Softwareanwendungen und Medizin.